Prävention

Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Ansprechpartner (weiblich): Silke Reichelt - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner (männlich): Perko Matuchniak - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit der bundesweiten Diskussion um sexuellen Missbrauch in Institutionen setzt sich der Schwimm-Sport verstärkt mit dieser Thematik auseinander und daher möchten auch wir uns dafür einsetzen, dass unsere Kinder und Jugendlichen in einer sicheren und gewaltfreien Umgebung aufwachsen.

In Zukunft werden wir zusammen daran arbeiten und dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche bei uns ein offenes Ohr finden und von uns in jeglicher Weise unterstützt werden. Sollte es in einer Trainingsgruppe Auffälligkeiten geben, dann sprecht uns bitte umgehend an und wir entscheiden zusammen wie wir weiter vorgehen werden.

Kein Trainer sollte allein mit dieser Aufgabe bleiben, jedoch ist es für das Wohl des Kindes unabdingbar, dass möglichst wenige Personen hinzugezogen werden.

Mit Silke Reichelt (2. Vorsitzende) und Perko Matuchniak (Aktiver Schwimmer der Sportmannschaft, im HSC seit 1981) haben wir zwei Vereinsmitglieder, die in dieser Sache als Ansprechpartner fungieren. Beide haben die Schulung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt durchlaufen.

Ansprechpartner (weiblich): Silke Reichelt - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner (männlich): Perko Matuchniak - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!