Nächste Termine ...

Wir nehmen Abschied

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Hamburger Schwimm-Clubs,

ein dem HSC besonders verbundener Mensch ist heute von uns gegangen.

Leider haben wir heute erfahren, dass unser Trainer Peter (Gölle) Götze am 15.08.2016 im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

Im letzten Jahr konnten wir Gölle noch zu seinem 50-jährigen Trainer-Jubiläum und als Ehrenmitglied ehren. Auch vom Hamburger Schwimmverband wurde er auf dem Verbandstag im April diesen Jahres für sein Engagement in den vielen Jahren zuvor geehrt. Fachlich galt Gölle als einer der versiertesten Trainer in Hamburg und über die Stadtgrenzen hinaus. Sein Trainingsstil führte vielfach zum Erfolg. Auf Hamburger Ebene standen seine Schwimmer oft auf dem Siegertreppchen. Er brachte sie zu Titeln auch auf den Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften.

Bis zuletzt war Gölle immer an den Schwimmern des Vereins und ihren Leistungen interessiert und stand Schwimmern sowie Trainern jederzeit mit seinem Rat zur Seite. Sein Wissen und seine Erfahrung hatten bei uns einen besonderen Stellenwert. Bis zu seinem letzten Urlaub im Mai war er immer noch in unserer Halle in Ohlsdorf anzutreffen, obwohl er keine eigene Gruppe mehr trainierte. Er stand besonders den jüngeren Trainern als Mentor und Coach zur Seite.

Gölle war immer allgegenwärtig und fehlte eigentlich nie. Er zeigte viel ehrenamtliches Engagement über das normale Maß hinaus. Wie viele Schwimmer er trainierte, begleitete, in die Hamburger und bundesweite Spitze brachte – er wusste es selbst nicht. Generationen – das steht fest. Von Schwimmern seiner ersten Mannschaft trainierte er die Kinder und mitunter sogar die Kindeskinder . Zurecht wurde er im letzten Jahr vom Sportsenator Michael Neumann mit der Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes des Senates der Freien und Hansestadt Hamburg geehrt.

Es ist sehr traurig, dass wir nun so schnell Abschied von Peter Götze nehmen müssen. Gern hätten wir ihn noch länger mit seiner offenen und freundlichen Art unter uns gehabt.

Ruhe in Frieden, lieber "Gölle", Du wirst uns fehlen!

Sobald wir etwas über eine eventuelle Trauerfeier erfahren, informieren wir euch.

Für den Vorstand

Thomas Schmidt und Silke Reichelt

[Foto: T. Hoyer / Wochenblatt]

Grüße aus Rio

Hallo zusammen und viele Grüße aus dem Olympischen Dorf, Haus 22, Etage 12!

In 4 Tagen ist es soweit, mein erster Start hier in Rio steht an. Ich habe meine möglichen Starts unten aufgelistet und die deutschen Uhrzeiten rausgeschrieben.

Sicher ist auf jeden Fall der 4x100m Freistil Vorlauf und der 100m Schmetterling Vorlauf. Alle anderen Starts werden verdient, alleine oder gemeinsam mit der Staffel!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Aufstehen und nachts Olympia gucken. :)

Steffen

4x100m Freistil Staffel

Vorlauf - Sonntag, 7. August ca 20 Uhr

Finale - Montag, 8. August ca 4:45 Uhr

100m Schmetterling

Vorlauf - Donnerstag, 11. August ca 19:30 Uhr Halbfinale - Freitag, 12. August ca 4:30 Uhr

Finale - Samstag, 13. August ca 3 Uhr

4x100mLagen Staffel

Vorlauf - Freitag, 12. August ca 20 Uhr

Finale - Sonntag,14. August ca 4:15 Uhr

Bekanntmachung

Ab Oktober 2016 werden der Hamburger Schwimmclub und sein Trainer Gunnar Schäfer getrennte Wege gehen.

Der Vorstand des HSC hat in den letzten Tagen entschieden, sich von seinem Trainer Gunnar Schäfer zu trennen. Die Zusammenarbeit wird Ende September beendet. Als Nachfolge wird Sandra Denstorff die betreffenden Gruppen als Trainerin übernehmen.

Wir danken Gunnar für seine mehrjährige Tätigkeit in unserem Verein und wünschen alles Gute für die Zukunft.